Mara aus Japan: Meine Schule

Von Mara Pribbernow

Jeden Morgen, wenn ich den Klassenraum der 1-3 betrete und mir von meist schläfrigen, aber immer freundlichen Gesichtern ein ‘Guten Morgen’ gewünscht wird, beginnt mein Schultag an der Kawanekoukou. Wir sind nur 14 Schüler, aber trotzdem, oder vielleicht sogar gerade deswegen macht der Unterricht sehr viel Spaß und vergeht wie im Flug. Meine Klasse hatte mich gleich von Anfang an gut aufgenommen und inzwischen kann ich viele von ihnen gute Freunde nennen. Auch wenn es mit der Sprache nicht immer klappt, können wir uns doch irgendwie verstehen, und ich freue mich auf jeden neuen Schultag, den ich mit ihnen habe.