Sinuston mit japanischer Beteiligung in Magdeburg

Im Rahmen der seit vielen Jahren in Magdeburg etablierten und überregional Aufmerksamkeit auf sich ziehenden Veranstaltungsreihe „SINUSTON – Magdeburger Tage der elektroakustischen Musik“ Ende Oktober findet am Freitag, 26. Oktober, ein erfrischenden Hörgenuss versprechender Auftritt des französischen Ensembles CAIRN statt.

Freitag, 26. Oktober 2018, 19.30 Uhr

Gesellschaftshaus / Schinkelsaal

Musik von Régis Campo, Jean-Luc Hervé, Pascal Dusapin, Isabel Mundry, Toshio Hosokawa, Igor Strawinsky

Ensemble CAIRN:  Michiko Takahashi [Gesang], Naomi Sato [Sho], Ayumi Mori [Klarinette], Fanny Vicens [Akkordeon], Jérôme Combier [Leitung]

Auszug aus der Programm-Ankündigung:

Elektronische Klangerzeugung ermöglicht es, Klänge vom Einzelton bis zu unendlich vielen Obertönen aufwärts zusammenzusetzen. Allerdings suchen sich Komponisten im 20. und 21. Jahrhundert nicht nur im Bereich Elektronik neue Klänge, sondern verstärkt auch in außereuropäischen Musikkulturen und -instrumenten.

Dabei traf die traditionelle Musik Japans immer wieder einen ganz besonderen Nerv.

Das Konzert des französischen Ensembles CAIRN spielt in einer gemischten Besetzung aus westlichen und japanischen Instrumenten Stücke im Spannungsfeld von neuer, traditioneller und elektronischer Musik.

Ticket:  € 10,-

Karten sind seit dem 01. Oktober im Vorverkauf an den Magdeburger Vorverkaufsstellen ‚Volksstimme Service-Center’, ‚Tourist Information’ und ‚Kartenhaus im Allee Center’ erhältlich. Tickethotline: (0391)540 6777

Sammelticket für die 6 kostenpflichtigen Abendkonzerte:

€ 45,- | erm. € 36,-

Kombitickets für die beiden Abendveranstaltungen am Freitag und Samstag sind an der Abendkasse erhältlich und können über die Tickethotline reserviert werden.