Einmal Kumano Kodo und zurück” – In Wanderschuhen quer durch Japan

Lade Karte ...

Datum und Uhrzeit
19.03.2018
18:00

Veranstaltungsort
Internationales Begegnungszentrum (IBZ)

Kategorie


Am 19.03.2018 um 18.00 Uhr entführt uns unser DJG-Mitglied Andrea Hartung mit einem Lichtbildvortrag in eine Gegend von Japan, fernab vom Massentourismus entlang des ältesten Pilgerweges von Japan.

Die Erlebnisse als Pilgerin zeigen uns ein ganz anderes Bild von Japan mit einer Pflanzen- und Tierwelt die eine sehr meditative Ausstrahlung hat.

Blasen an den Füßen, Begegnungen mit Bären, freundliche und hilfsbereite Menschen, Übernachtungen in einfachen japanischen Jugendherbergen und Hotels prägen ihren Pilgerweg. Nach der Pilgertour stürzt sie sich wieder in das Leben bekannter japanischer Großstädte, wie auch Osaka, Kyoto und Tokyo.

Die Veranstaltung findet als gemeinsame Veranstaltung der Otto-von-Guericke Universität und der Deutsch-Japanischen Gesellschaft im Internationalen Begegnungszentrum IBZ der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg am Pfälzer Platz/ Ernst- Lehmannstraße 1 (gegenüber dem Nordpark) statt.

Da die mögliche Teilnehmerzahl begrenzt ist, bitten wir um eine verbindliche Anmeldung bis zum 10.03.2018 unter: info@djg-magdeburg.de.

Eine Rückinformation erfolgt für den Fall, dass eine Teilnahme aus Kapazitätsgründen nicht möglich ist.

Für die 10. Vortragsveranstaltung mit Dr. Kamino am 28.02.2018 um 18.00 Uhr im einewelthaus zum Thema: „Japanerinnen-missverstandene Geschöpfe“ haben wir für noch nicht angemeldete Interessenten noch einige freie Plätze. Auch hierzu bitte wir um eine kurzfristige Teilnahmemeldung.

Wir freuen uns auf Ihre/Deine Teilnahme und verbleiben mit besten Grüßen bis zum baldigen Wiedersehen.